Unser Beratungsteam arbeitet trialogisch und setzt sich deshalb zusammen aus:

Betroffenen / Peers mit langjähriger persönlicher Erfahrung und Peer-Ausbildung oder langjähriger psychosozialer Beratungserfahrung.

Angehörigen und Zugehörigen mit langjähriger persönlicher Erfahrung durch Miterleben von Menschen mit psychischer Belastung und Erkrankung.

Sozialpsychiatrischen Fachkräften mit langjähriger Berufserfahrung und professioneller Kompetenz in der psychosozialen Beratung.

Die nachfolgende Anordnung des Beratungsteams entspricht keiner hierarchischen Ordnung. Die Beratenden stellen sich selber vor.

Betroffene / Peers

Gaby Prossmann

Ich bin 65 Jahre, habe 2014 eine Ausbildung zur Genesungsbegleiterin abgeschlossen und arbeite seit dem als Peerberaterin in einer unabhängigen Beratungsstelle. Dadurch habe ich gelernt, Menschen zu unterstützen, ihre eigenen Ressourcen wieder zu entdecken. Da ich selbst seit vielen Jahren mit Depressionen kämpfe, verstehe ich gut, welche Belastungen damit einhergehen können. Außerdem bin ich vertraut mit vielen Herausforderungen des Alltags und kann so wertvolle Unterstützung bieten und Ihnen einfühlsam zur Seite stehen.

Tanja Störtenbecker

EX-IN-Genesungsbegleiterin, Peer-Beratung, langjährige Erfahrungen in der sozialpsychiatrischen Arbeit und Beratungstätigkeit. 

Martina Heland-Graef

Ich heiße Martina Heland-Graef, ich bin Betroffen, also psychiatrieerfahren. Ich engagiere mich in der Selbsthilfe regional und überregional, direkt in der Gruppe und auch politisch. Das gefällt mir: „Wer etwas will sucht Wege. Wer etwas nicht will sucht Gründe“.

Volker Thiesen

Moin, seit 10 Jahren arbeite ich in Hamburg als Genesungsbegleiter und freue mich, nun auch hier, mit unserem neuen Angebot, Ratsuchenden zur Verfügung stehen zu können. Fühlen Sie sich herzlich eingeladen mit mir in den Dialog zu gehen.

 

Stefan Semmler

2017 habe ich die Erfahrung gemacht, was es heißt, einen Burnout zu er- und durchleben.
Es wurde zu meinem Anliegen, Menschen auf ihrem Lebensweg zu unterstützen.
Heute begleite und unterstütze ich Menschen als systemischer Transformationscoach und Paarberater. 

Petra S.

Ich bin Petra, 51 Jahre und Peerberaterin beim Sozialpsychiatrischen Dienst in Bergisch Gladbach. Meine Schwerpunktthemen sind Depressionen, Burnout, Suizidversuch. Ich habe Erfahrungen mit stationärem Aufenthalt, Tagesklinik, psychiatrischer Institutsambulanz, beruflichen Rehamaßnahmen, versch. Therapien und Einnahme von Psychopharmaka. Bei diesen Themen stehe ich gerne unterstützend und beratend zur Seite. 

Angehörige und Zugehörige

Irmela Boden

EX-IN Angehörigenbegleiterin und Peertrainerin, EX-IN Hamburg e.V., Mitbegründerin und Vorstandsmitglied Seelenerbe e.V., Verein erwachsener Kinder psychisch erkrankter Eltern, Vorstandsmitglied des Landesverband NRW der Angehörigen psychisch erkrankter Menschen e.V., Vorstandstätigkeit mit Angehörigenperspektive im Dachverband Gemeindepsychiatrie und in der Arbeitsgemeinschaft Gemeindepsychiatrie Rheinland e.V.

Felix K.

Hallo, mein Name ist Felix. Ich bin ehrenamtlich, als Angehöriger bei diesem Projekt dabei, da ich über 10 Jahre in einer Partnerschaft das Thema Depressionen, Angststörungen, aber auch die Odyssee der Hilfesuchung miterlebt habe. Außerdem bin ich in einer Angehörigen-Selbsthilfegruppe aktiv. Ich weiß, wie wichtig es ist, Menschen vor sich zuhaben, die Wissen wovon man redet und nicht „einfach Aufraffen“ oder "Spazierengehen" als Allheilmittel sehen. Rechtschreibfehler beim Schreiben sind bei mir definitiv kein Zeichnen mangelnder Interesse an dem Gespräch, sondern eine kleine Schwäche meinerseits.

Sozialpsychiatrische Fachkräfte

A. Kirschberger

Ich bin Psychologin und arbeite seit 2017 bei einem sozialpsychiatrischen Verein in Kleve am Niederrhein. Hier habe ich zuerst in einer 24/7-Wohneinrichtung gearbeitet und danach im ambulanten Bereich. Seit einiger Zeit bin ich hauptsächlich in der psychosozialen Beratung tätig, sowohl bei uns vor Ort in Kleve und auch Online. Gerne überlege ich mit Ihnen gemeinsam, was Sie brauchen und welche Unterstützungsangebote für Sie interessant sein könnten, damit es Ihnen möglichst bald wieder besser geht.

Alexandra Kreymborg

Diplom-Sozialarbeiterin, Offene Beratung, langjährige Erfahrungen in der sozialpsychiatrischen Arbeit und Beratungstätigkeit.

Andreas Schäfer-Hockmann

Mein Name ist Andreas Schäfer-Hockmann und ich bin 53 Jahre alt. Durch eine Tätigkeit in der ich mit Menschen im persönlichen Kontakt stehe, bzw. auch durch telefonischen Kontakt bei einem Krisendienst, habe ich Erfahrung in der Beratung von Menschen in schwierigen Lagen. Gerne können Sie mir Ihre Situation schildern und wir werden dann gemeinsam versuchen ein passendes Hilfsangebot für Sie zu finden.

Ellen Sinapius

Ich bin Sozialarbeiterin und arbeite seit 15 Jahren in einer Psychosozialen Kontakt- und Beratungsstelle. Der Schwerpunkt meiner Arbeit liegt in der Organisation von Hilfen für chronisch psychisch erkrankte Menschen sowie deren Angehörige und Zugehörige. Nun erweitert sich mein "Feld" um die Onlineberatung. Das ist neu für mich und ich freue mich auf Ihre Anfragen.

Anna Kirsche

Als Sozialarbeiterin arbeite ich seit 2010 in der Kontakt- und Beratungsstelle mit Menschen in psychosozialen Problemlagen und psychischen Erkrankungen. In meiner Freizeit liebe ich die Natur, Qi Gong und Meditation sowie das Lesen. In der Arbeit bei OBEON ist mir wichtig: Wenn Sie sich belastet fühlen, brauchen Sie Raum, um zu erzählen, was Ihnen auf der Seele brennt. Gemeinsam finden wir heraus, was Sie zur Stärkung benötigen und welche weiterführenden Angebote für Sie sinnvoll sein könnten.

Jana D.

Hallo, Ich bin Jana und darf auf mehrere Jahre Berufserfahrung in ambulant psychiatrischen Versorgungsangeboten blicken. Ich freue mich, Teil von OBEON zu sein und gemeinsam auf diesem Wege zu schauen, welche erste Form der Beratung, Hilfe oder Unterstützung gebraucht wird, um Ihre oder deine Selbstwirksamkeit zu stärken und eigene Ressourcen zu reaktivieren, um auch schwierige Zeiten des Lebens zu meistern.

Adrian L.

Hallo,
mein Name ist Adrian und ich bin als Sozialarbeiter in einer therapeutischen Wohneinrichtung für erwachsene Menschen mit einer chronischen psychischen Erkrankung. Mein Arbeitsgebiet umfasst die Beratung und Betreuung in allen Lebenslagen und dem Alltag mit allen Herausforderungen die da sind 😊. Bei mir erwartet dich ein offener, herzlicher Mensch, der dich hört und dir seine Unterstützung anbietet. Meine Gespräche sind Wertungs- und Urteilsfrei und ermöglichen dir in diesem Rahmen deine Anliegen offen zu anzusprechen.

Karolina Gwizdalska

Guten Tag, mein Name ist Karolina Gwizdalska. Ich bin 36 Jahre alt und wohne in Duisburg. 
Ich bin seit August 2022 als Sozialarbeiterin in einem Sozialpsychiatrischen Zentrum in Duisburg, in der Kontakt- und Beratungsstelle sowie in der Tagesstätte tätig. Seit dem Jahr 2009 berate, betreue und begleite ich psychisch erkrankte Menschen. In meiner vorigen Tätigkeit war ich als Soziarbeiterin im Kliniksozialdienst in der Psychosomatik/Psychiatrie beschäftigt.

Antje Buchhorn

Ich bin Antje Buchhorn und seit 25 Jahren als Sozialarbeiterin und Fachberaterin für Psychotraumatologie in der ambulanten, sozialpsychiatrischen Beratung und Begleitung tätig. Ich freue mich, dass ich mit der digitalen Beratung neue Wege gehen kann und darauf, Sie kennenzulernen.

S. Siegmund

Als Sozialarbeiterin und Therapeutin konnte ich bereits in verschiedenen Bereichen sowohl mit Erwachsenen als auch Jugendlichen Erfahrung sammeln. Ich arbeite in einer Beratungsstelle für psychische Gesundheit und möchte mein Wissen über Unterstützungsangebote in den verschiedensten Lebenslagen weitergeben. Melden Sie sich gern und wir gehen Ihr Thema gemeinsam an!

Fred Horenk

Mein Name ist Fred Horenk. Ich arbeite seit 2010 in einer Kontakt - und Beratungsstelle für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen in Berlin. Gerne stehe ich Ihnen für Ihre Anliegen und Fragen zur Seite. Ich freue mich, Sie kennenzulernen.

Kirsten H.

Ich bin seit über 20 Jahren in der ambulanten psychiatrischen Versorgung, in unterschiedlichen Bereichen (z. B. Betreutes Wohnen, Soziotherapie, Eltern Kind) in Berlin tätig. Von Beruf bin ich Dipl. Sozialarbeiterin / Sozialpädagogin (FH). In meiner beruflichen Tätigkeit habe ich mich ständig weiter qualifiziert; u. a.: zur Systemische Therapeutin / Beraterin (SG), zur Mediatorin, zur Resilienz Trainerin. Im Beratungsgespräch möchte ich Sie bei ihrer individuellen Lösung unterstützen.

Michael Jaensch

Ich bin Michael Jaensch, gerne begleite ich Sie etwas auf Ihrem Weg. Als Orientierung und Tippgeber, aber vielleicht auch etwas intensiver als Online-Berater für einen Menschen in einer schwierigen Situation. Vorausgesetzt Sie könne mir etwas Vertrauen entgegenbringen. Mich qualifiziert, meine langjährige berufliche Beratererfahrung und natürlich entsprechende Ausbildungen. In diesem Sinne stehe ich gerne zur Verfügung.

J. Schröter

Als Dipl. Sozialpädagogin bin ich ca. 14 Jahre bei einem ambulanten sozialpsychiatrischen Träger der Eingliederungshilfe in Hamburg tätig und biete neben der Bezugsbetreuung unter anderem die offene Sozialberatung in unserer Begegnungsstätte an. Auch wenn die Online-Beratung für mich noch ganz neu ist, freue ich mich sehr auf diese Erfahrung und die Gelegenheit, auf diesem Weg, Menschen beraterisch unterstützen zu können.

Tina Lindemann

Ich bin Tina Lindemann und arbeite seit über 15 Jahren in der psychosozialen Versorgung, in den verschiedensten Bereichen. Ursprünglich habe ich Theologie studiert und bin auf einigen Umwegen und therapeutischen Aus- und Weiterbildungen hier angekommen. Ich liebe die Arbeit und die Begegnung mit Menschen. Dabei ist mir wichtig, meine Kompetenzen und mein Wissen zur Verfügung zu stellen, als ein Angebot. Gerne gehen wir einen ersten Schritt gemeinsam und schauen, was Ihnen helfen könnte. Herzlich Willkommen.

Lorena Spiess

Ich bin Lorena Spiess und als Sozialarbeiterin in einer psychosozialen Kontakt- und Beratungsstelle in Berlin tätig. Weitere Berufserfahrung habe ich im Bereich der Leistungen zur Sozialen Teilhabe sammeln können. Mit Empathie, Wertschätzung und Fachwissen stehe ich Ihnen zur Seite und freue mich, Sie ein Stück auf Ihrem Weg zu begleiten. 

Timo Grund

Mein Name ist Timo Grund. Ich bin 1975 geboren und von Beruf Diplom-Pädagoge sowie Systemischer Berater (DGSF). Neben meiner Tätigkeit in der Eingliederungshilfe für Menschen mit einer seelischen Behinderung unterstütze ich seit mehreren Jahren Hilfesuchende im Rahmen einer Onlineberatung. Aufgrund meiner Erfahrung in der Gemeindepsychiatrie sind mir Problemlagen unterschiedlichster Art vertraut. In der Beratung ist es mir ein Anliegen, eine ressourcen- sowie lösungsorientierte Haltung einzunehmen.

Petra Thaler

Psychologin M.Sc., seit 2014 bin ich in einem mittelfränkischen Selbsthilfeverein beratend tätig. Daher liegt auch mein Schwerpunkt auf der Selbsthilfe. Eigene Krisenerfahrung habe ich selbst im Bereich der schizophrenen Psychosen und als Angehörige habe ich viel über das Thema Borderline erfahren. Mit Videoberatungen habe ich seit Corona Erfahrungen gesammelt; Mail- und Chatberatung ist auch für mich neu.

Ufuk Volkan Berker

Ich bin Volkan Berker und möchte mich Ihnen als Berater für psychische Erkrankungen vorstellen. Mit 20 Jahren Erfahrung in der Psychiatrie als Pfleger biete ich umfassende Unterstützung in den Bereichen Beratung, Krisenmanagement und Entlastungsgespräche. Meine türkischen Sprachkenntnisse ermöglichen es mir, eine effektive Kommunikation mit türkischsprachigen Klienten sicherzustellen. Mein Schwerpunkt liegt auf individueller Unterstützung und einfühlsamer Begleitung. Ich stehe Ihnen gerne zur Verfügung, um Sie auf Ihrem Weg zur Genesung zu beraten und zu informieren.

Yvonne Welt-Spicker

B.A. Erziehungswissenschaft und Sprachen & Kulturen der islamischen Welt. Ich arbeite in Bergisch Gladbach in einer Kontakt- und Beratungsstelle und bin in der Peerarbeit tätig. 

Nico Sch.

Hallo, ich bin Nico, geboren 1984. Zur Zeit arbeite ich als Sozialarbeiter im betreuten Einzelwohnen für psychisch erkrankte Erwachsene. Außerdem bin ich Suchtberater und ausgebildeter Berater für Inter* und Trans* Personen. Bei mir findest du/finden Sie ein offenes Ohr, ohne Wertungen oder (Vor-) Urteile, einfach von Mensch zu Mensch. Beratung in englischer Sprache kann ich auch gerne anbieten.

Nadine S.

Ich bin Diplom-Sozialarbeiterin und befinde mich gerade in einer Weiterbildung zur Traumapädagogin. Ich habe langjährige Erfahrungen in den Bereichen stationäre Jugendhilfe, ambulant betreutes Wohnen, medizinische Rehabilitation für psychisch erkrankte Menschen und den ambulanten Diensten. Zu meinen Aufgabenbereichen dort gehört die ambulante Soziotherapie und die Durchführung der therapeutischen Gruppenangebote in unseren Intensivwohngruppen für psychisch erkrankte Jugendliche.

Stephan Wingen

Diplom-Sozialarbeiter, Offene Beratung, langjährige Erfahrungen in der sozialpsychiatrischen Arbeit und Beratungstätigkeit.

Stefan Keßler

Diplom-Sozialwissenschaftler, exam. Krankenpfleger (jahrelang psychiatrische Akutstation), ehemaliger SPZ-Leiter, ehemaliger Wohnheim-Leiter (Einrichtung für Menschen mit psychischer Behinderung).

Tanja Oßwald

Mein Name ist Tanja Oßwald (Dipl.-Päd.). Ich begleite seit 2002 Menschen mit psychischen Erkrankungen in Berlin in unterschiedlichen Funktionen - aktuell bei einem Anbieter für Ambulantes Betreutes Wohnen im Rahmen der Eingliederungshilfe. Mein Schwerpunkte sind also psychische Krankheiten und Betreutes Wohnen/Eingliederungshilfe (in Berlin). Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme und hoffe, Ihnen behilflich sein zu können.